Mittelerdes Pfade und Wege… 

 home
Too Cool for Internet Explorer

09. Juli 2006 – Ein Abschied auf Zeit

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Noch immer liegen die Sümpfe der Entwasser in diesem schier endlos erscheinenden Nebel und scheinbar ist es auch das Antlitz dieser Welt, der ähnlich langweilig wie der Nebel des Moors, auf dem Geist der Gruppe lastet. Zwar hatte Axion noch den Weg zurück zur Gruppe gefunden, aber seine Suche nach Eowulf blieb erfolglos.

Noch in Gwanlend brach erneut aller Freundschaft Bande, denn selbst die mächtige Celissa verlor jeglichen Willen noch in der Welt zu wandeln, Abenteuer zu suchen und das Böse zu bekämpfen. (more…)

11. Juni 2006 – Wenn die Stimmung umschlägt

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Nach den vielen Irrungen und Wirrungen in den Tälern des Anduín und der schnellen Genesung bei Tolwen im tiefen Reich Fangorn, war es Axion, dem das verschwinden von Eowulf am meisten zusetzte und er war es auch, der auf eine baldige Suche drängte. Während die Gruppe allerdings der Meinung war, daß eine Suche vom Fluß aus eine lohnenswerte Sache sein würde, entschied sich Axion lieber für das Ostufer des großen Flußes, sowie den Rücken seines Pferdes um Eowulf zu suchen. So wurde die Gruppe erneut gespalten und zurück blieben nur Celissa, ihr Bruder Tharion und Atar. Letzterer witterte zwar seine Chance auf einen Besuch im Reich der Zwerge von Moria, aber verwarf den Gedanken sehr schnell wieder, den der Anduín schlängelt sich auch durch das Sarngebirge, Atars Heimat. (more…)

07. Mai 2006 – Die Geheimnisse des Anduín

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Wieder eine Nacht und wieder steigen aus den feuchten Wiesen an den Ufern des Anduín die Geister empor, doch dieses Mal reicht keine Schmeichelei und keine Schlafzauber um die Helden auszuspielen. Bewaffnet mit Feuer und dem starken Willen, sich dieses Mal nicht einfach aussaugen zu lassen. (more…)

09. April 2006 – Nach Süden dann

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Nachdem Eowulf zu Pferde ausgezogen war um die verbleibenden und fliehenden Anhänger des Bärenkultes aufzuspüren, zu jagen und aufzureiben, stieß er schnell auch auf die Spuren seiner gefährten, denn ja auch Celissa, Axion und Atar waren gegangen um dem Spuk endgültig und nachhaltig ein Ende zu bereiten. (more…)

02. April 2006 – Der Kult des Bären

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Pfeile sausen durch die Nacht, Fackeln entzünden alles Brennbare, Schreie hallen durch den Kampflärm und die ganze Wucht des Angriffs der Kultisten prallt auf das neu geschaffene Bollwerk dort oben in den nördlichen Tälern des Anduín. (more…)

12. März 2006 – Ein Gasthaus am Ende der Welt

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Es mag ein trauriger Anblick gewesen sein, wenn man morgens aus dem noch heil gebliebenen Pferdestall getreten war und die Trümmer des nördlichsten Gasthauses der Täler des Anduin gesehen haben mag. War doch eine urzeitliche Bestie des Feuers im Kamin wegen gekommen und hatte niedergetrampelt und zerstört, was es zu zertrampeln und zu zerstören gab. (more…)

26. Februar 2006 – Wieder ins Licht

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Nach all der Düsternis, nach all den grausamen und wahrlich für die Ewigkeit prägenden Dingen und Ereignissen, vermag wohl jeder in der Gruppe den Wunsch nach etwas Ruhe und vor allem nach Frieden verspüren. Endlich mal wieder wirklich Abenteuerer sein können und nicht die Pflichten eines Monarchen, Volkshelden oder Erzfeind eines Ringgeistes ausüben müssen. Die dunklen Pläne mal nicht durchkreuzen müssen und mal nicht gegen die Finstersten der Finsteren antreten. (more…)

12. Februar 2006 – Wenn das Chaos los bricht

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Es mag unfair einer Welt gegenüber sein, daß eine vernichtende Kraft, wie das Chaos, existieren darf, um zu zerstören was schön und schöpferisch ist. Genauso denken nun bestimmt auch Thranduil, hoher König der Elben, sein Volk, die Waldelben des Nordens und sicherlich auch ein Großteil der Gruppe. War es doch die Macht des Chaos, die ein Unwetter über das Elbenreich schickte und sogar den elbischen Schutz überwand. Hagelkörner, eisig und schmerzhaft, Blitze die in Brand stecken, was nur möglich ist und zudem noch das Verschwinden der Sonne an einem Morgen, wo sie hätte aufgehen sollen. (more…)

05. Februar 2006 – Gefahr im Waldlandreich

Bloged in Frühere Berichte (vor dem Jahr 1655 3. Zeitalter) by admin Samstag Februar 24, 2007

Thranduil, hoher König der Elben, hat wahrlich gut daran getan, den Helden zu glauben und ihnen die Möglichkeit einzuräumen ihre Unschuld selbst zu beweisen.

Axion und Eowulf gingen verdächtigen Pferdespuren nach, leider erfolglos und der Rest der Gruppe unter der Führung von Celissa und Tharion, ihrem Bruder, sah sich den Ort der getöteten Elben nochmal näher an. Es galt Spuren zu finden und auch wenn sie sich nicht sicher sein konnten erhärtete sich in jedem einzelnen Abenteuerer der Verdacht, der allen schieres Grauen ins Gesicht trieb – Riesenspinnen! (more…)

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k