Mittelerdes Pfade und Wege… 

 home
Too Cool for Internet Explorer

15. April 2007 – Im Auftrag des Hexenkönigs?

Bloged in Berichte ab dem Jahre 1655 3. Zeitalter by admin Montag April 16, 2007

Natürlich war dem Hexenkönig bewusst, daß selbst das treueste Händlerpack nicht alles dran setzen würde, dem ihm entflohenen Schergen ausfindig zu machen und dann auch noch zurück nach Angmar zu schleppen. Eine Belohnung hatte er gar nicht erst in Aussicht gestellt, sondern dumpf befohlen, was er erledigt wissen wollte. Ein Seelensammler soll unter den Händlern gewesen sein und eben dieser war nun entkommen und wollte seine eigene Rechnung aufmachen, anstatt die mit dem Herrn von Angmar zu begleichen. Zunächst erschien es, als würde die Helden wirklich Angamr alleine und unbehelligt verlassen können. Natürlich hätten sie den Auftrag, Auftrag sein lassen und auch wenn der Seelensammler gefährlich war, hätten sie ihn nicht unbedingt verfolgt. Viele Wochen Anstregung und Entbehrung lagen hinter ihnen und wer hätte es ihnen verdenken können. Doch der Hexenkönig hatte vergesorgt… (more…)

09. April 2007 – Kälte, Düsterniss und einfach viel zu viele Orks…

Bloged in Berichte ab dem Jahre 1655 3. Zeitalter by admin Dienstag April 10, 2007

Das Magie und ein guter Vorrat an Heilkräutern mehr als Gold wert ist, zeigt sich nun überdeutlich nach dem Kampf mit den Riesen. Von brutaler Gewalt an eine Felswand geschleudert und von einem geworfenen Fuhrwerk begraben waren es vor allem Celissa und Escalon, die kaum noch einen Finger hätten heben können, wären da nicht Atar , der kräftig mit anpackte, Tharion, der seine Heilkunst einsetzte und Brendik gewesen. Ja, auch Brendik war zurück gekehrt. Lange hatte er zu Pferde die Gruppe verfolgt um nun endlich wieder dem Bösen entgegen zu treten. Man nannte ihn nicht umsonst den König der Nordmänner, denn er trug Gersebroc – das machtvolle Schwert, was seinen Träger ausweist für alle Nordmänner zu sprechen und sie anzuführen. Auch seine Heilkünste retteten Escalon und Celissa vor der langen Dunkelheit und schlimmen Schmerzen. Nun waren sie also zu Fünft, aber wie sollten sie bloß den Nachzügler erklären? (more…)

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k